Skip to content

“Der Herbst. Alles legt sich schlafen, der Kreislauf des Lebens beginnt von vorne. Die Braut. Ein neuer Anfang, die Liebe zu Mensch, Tier und Natur. Leben und Tod, Freude und Furcht, Trauer und Hingabe.” Neustart

AUTUMN BRIDE / Social Mediakanäle

DIE STORY VON AUTUMN BRIDE

Die ureigene Version von Symphonic Metal

Harte Riffs, packende Melodien, hohe musikalische Emotionalität, grandiose Vocals, anspruchsvolle Lyrics. Ein intensives großes Ganzes namens AUTUMN BRIDE. Eine Musik die nicht nur ins Ohr geht, sondern auch unter die Haut.

„2016 als Neben-Projekt aus reinem Spaß an der Musik gegründet, wurde schnell klar: Hier wächst etwas Größeres heran, „etwas Magisches. Schon bei unserem ersten gemeinsamen Song fuhr mir ein Stromstoß durch alle Glieder. Ich sang die Melodie mit dem Text an und die Jungs spielten instinktiv dazu, als hätte der Song schon ewig in uns allen existiert. Ein Gänsehaut Moment, der mir die Tränen in die Augen trieb“, erzählt Sängerin Suzy, die u.a. bei einer IRON MAIDEN Tribute Band für Wohlfühlmomente in der harten Community sorgt, während Alex (Git), Max (Drums) und Ben (Bass) mit diversen Thrash- und Death Combos die Szene erfolgreich aufmischten.

Zusammen setzen sie ihre ureigene Version von Symphonic Metal um, beeinflusst von Helden wie PARADISE LOST, NIGHTWISH, BLACK SABBATH, EVANESCENCE, TYPE O NEGATIVE oder THE GATHERING.
„Sich aufgeben, sich wieder finden, aufstehen und weitermachen. Alte Hüllen abstreifen, sich wie aus einem Kokon zu befreien und neue Wege zu bestreiten: `There are 15 leading lights on the path to neverland´ lautet die erste Zeile im Opener `The Path´. Lebensstationen, die man passiert, um zum wahren Ich zu finden: Was ist es, das uns im tiefsten Herzensinneren am meisten beschäftigt oder beängstigt?“  

AUTUMN BRIDE - FEAR & DEVOTION

Unser SPOTIFY

LIVE OFFLINE
Loading...