FFS Publishing

FFS PUBLISHING

Du suchst einen Partner für deine Buch Promotion an deiner Seite?

Dann bist du bei uns an der richtigen Stelle

Über die Autorin
Anna Amilar lebt und arbeitet als Psychotherapeutin und Autorin in Wien. Ihre professionelle Sensibilität geht Hand in Hand mit ihrer Leidenschaft für das Schreiben und verleiht ihren Texten die besondere, sensible Note. Im Rahmen ihrer therapeutischen Arbeit führte Anna Amilar Gespräche mit vielen Menschen aus dem letzten Jahrhundert, darunter auch zahlreichen Holocaust-Überlebenden. Diesen Geschichten, die auch historisch so interessant sind, ein literarisches Denkmal zu setzen, liegt ihr besonders am Herzen.
„Looking for Lilly – Auf der Suche nach Lilly Lieser“ ist ihr erster Fact-Fiction-Roman.
Kurz-Info:
Henriette Amélie „Lilly“ Lieser-Landau wurde 1875 in eine jüdische Familie des Wiener Großbürgertums hineingeboren. Sie war sehr vermögend und machte sich als Freundin Alma Mahlers und Mäzenin Arnold Schönbergs einen Namen.
Lilly Lieser erlebte nicht nur das Ende der Monarchie, sondern auch den Ersten Weltkrieg, die darauffolgende Hungersnot, die Hyperinflation, die Goldenen-Zwanziger-Jahre, den Börsenkrach und den Nationalsozialismus.
Persönliche Schicksalsschläge formten ihre Persönlichkeit. In diesem Buch erhält diese Frau ein Gesicht, eine Stimme und die Leser:innen einen Einblick in längst vergangene Zeiten.
Anna Amilar lebt und arbeitet als Psychotherapeutin und Autorin in Wien. Im Rahmen ihrer therapeutischen Arbeit führte Anna Amilar Gespräche mit vielen Menschen, darunter auch zahlreichen Holocaust-Überlebenden.
Diesen auch historisch so interessanten Geschichten ein literarisches Denkmal zu setzen, liegt ihr am Herzen.